Übersicht

Eine Diät, die verspricht, Ihr Körper in eine fettverbrennende Maschine zu verwandeln, kann wie der perfekte Plan, aber die Forderungen sind zu gut, um wahr zu sein? Die von Dr. Mauro DiPasquale geschaffene anabole Ernährung garantiert nur das.

Die anabole Diät ist eine fettarme Diät auf der Grundlage von Wechseln mit niedrigem und hohen Carb-Tage.

DiPasquale hat als Arzt und Wettbewerbskraftfahrer die anabole Ernährung für diejenigen entwickelt, die so viel Muskelmasse wie möglich gewinnen wollen, während die Körperfettgeschäfte sehr niedrig halten.

Er nannte seinen Plan, der die anabole Diät sei, weil er glaubte, dass das Autobohydratisches Fahrrad die Auswirkungen von anabolen Steroiden verspüren könnte.

Laut DiPasquale können sich abwechselnde Kohlenhydrate mehr Fett als Kraftstoff verbrennen. Dies ermöglicht es Ihnen, möglichst viel Muskelmasse zu erhalten.

In einer typischen Ernährung werden alle drei Makronutrien – Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette – verwendet. Für Sportler, Sportler, Sportler, Sportler und Kleider verursacht dieser natürliche Prozess Sorge, wenn sie Gewicht verlieren wollen, die Muskelgewinne erhalten. Nutzen der anabolen Ernährung ist, dass sie nicht kalorienfrei ist.

Es braucht Kalorien, um die Muskelmasse zu erhalten, so dass eine Verringerung der Kalorischen Aufnahme zu einem Verlust an fettem Körpergewebe führen könnte. Stattdessen verspricht der Plan, den Stoffwechsel zu ändern, um Fett zu fördern, so dass Sie einen normalen Kaloriengehalt essen können, während immer noch ein Rückgang des Körperfettanteils zu beobachten ist.

In Phasen wird die anabole Ernährung geliefert. Jeder ist für Instandhaltung, Gewinn oder Gewichtsverlust konzipiert.

Wartung und Einführung
In der Wartungs-/Einführungsphase wird für Wochen eine bis vier mit einer Kaloric-Einfuhrmenge von 18 mal Ihrem Körpergewicht in Pfund vorgeschlagen. Es ist so konzipiert, dass Ihr Körper zu Beginn der Ernährung auf die geringe Aufnahme von Carb gedrängt wird und als Wartungsniveau verwendet wird.

Bulk-Phase
Die Massenphase folgt dann der Induktionsphase, wobei das Hauptziel darin besteht, ein gewünschtes Gewicht zu erzielen. Es gibt keine bestimmte Länge für diese Phase, da Anhänger ermutigt werden, bis die Gewichtszunahme erreicht ist.

DiPasquale schlägt vor, Ihr ideales Körpergewicht in Pfund zu verwenden und 15 Prozent hinzuzufügen. Wie die Zersetzungsphase der Massenphase folgt, wird über Ihr Ideal-Gegengewicht davon ausgegangen, dass spätere Fettverluste einfacher werden.

Phase
Letztendlich ist die Zersetzungsphase im Wesentlichen ein gewichtsarmer Verlustplan mit Empfehlungen zur Reduzierung von 500 bis 1000 Kalorien aus der Wartungsphase. Diese Phase sollte laufen, bis Sie einen gewünschten Fettanteil erreichen, vorzugsweise weniger als 10 Prozent.

Jedes der Phasen hat unterschiedliche Kaloric-Einfuhren auf der Grundlage von Zielen, doch sind die Makronährstoffanteile relativ unverändert.

Die anabole Diät basiert auf einem Nährstoff-Rad: Low-Carb in der Woche und High-Carb an den Wochenenden. Leichte und hohe Carbohydr-Tage verhindern, dass der Körper vor allem Autobs für Brennstoff wieder ins Brennen gerät. Mehr Autobtage erlauben es dem Körper auch, während einer intensiven Übung den verlorenen Kraftstoff aufzufüllen.

In der Woche sollte der Schwerpunkt darauf liegen, die Kohlenhydrataufnahme auf höchstens 30 Gramm pro Tag zu begrenzen, wobei die Kalorische Aufnahme vor allem aus Fett und Eiweiß stammt. Idealerweise sollte die Aufschlüsselung 60 bis 65 Prozent Fett, 30 bis 35 Prozent Eiweiß und 5 bis 10 Prozent Kohlenhydrate betragen.

Nach fünf Tagen niedriger Carb-Einnahme ist die Wochenendephase so ausgelegt, dass die Kohlenhydratgeschäfte im Körper wiederauffüllen. 60 bis 80 Prozent sollten aus Kohlenhydraten kommen, wobei 10 bis 20 Prozent von Fett und 10 bis 20 Prozent von Eiweiß stammen.

Nur für eine bestimmte Zeit sollte die anabole Diät eingehalten werden. Es könnte sich für einen Hersteller oder einen für einen Wettbewerb vorbereitenden Partikel einsetzen.

Während die Ernährung das fettarme Körpergewebe erhöhen kann, während abnehmende Körperfettgeschäfte, bedeutet sie nicht, dass die Ernährung gesund ist. Primärer Rückschlag auf die anabole Ernährung ist das Fehlen von Fasern und Mikronutrien, vor allem aus minimalen Gemüse, Obst und Lektüre.

Während die Wochenendephase eine hohe Kohlenhydrataufnahme vorsieht, sind nur wenige Gemüse, keine Legisumen und Null-Pflanzen für die Wochenphase empfohlen.

Dieses Ungleichgewicht wird zu einer verringerten Aufnahme von Antioxiden führen, die für die Bekämpfung von oxidativem Stress, die durch die Übung entstehen, unerlässlich sind. Da die Ernährung auch keine Fasern hat, kann sie zu einem übermäßigen Wachstum ungesundheitlicher Darmbakterien und chronischer Verstopfung führen.

Laut einigen Tierstudien funktioniert Insulin nicht ebenso wie bei hochfetten, ketogenen Diäten wie diesem. Um Kohlenhydrate zu metabolisieren – selbst die kleinen Beträge in der Woche – benötigen Sie Insulin. chronische fettarme Diäten können zu einer Insulinresistenz führen, die das Risiko von Herzkrankheiten, Typ 2 Diabetes und metabolischem Syndrom erhöhen kann.

bulking steroid cycle empfohlenen 60 bis 65 % Kalorien aus der Fettaufnahme könnte sogar eine moderate Menge Zeit für die anabole Ernährung zu einer unzureichenden Insulinfunktion führen. Da die Menge der Fettaufnahme zurückgeht, wird die Insulinfunktion in ihren normalen Zustand zurückkehren.

Diätfett, insbesondere eine hohe Aufnahme von gesättigten Fett, ist bekannt, Testosteron undrogenproduktion positiv zu regulieren.

Ausmaß dieser Veränderungen ist ziemlich klein, DiPasquale ist fest auf seinem Standpunkt, dass gesättigte Fette für eine optimale Hormonproduktion unerlässlich sind.

In Wochentagen schlägt er eine hohe Aufnahme von:

* Fettschnitte von rotem Fleisch
* ganze Eier
* Vollfette Milcherzeugnisse wie Käse, Creme und Butter
* Öle
*
* Schalenfruchtungen

Verglichen mit mono- und polyunsättigten Fetten erhöhen gesättigte Fette Cholesterin und Triglyceridspiegel. Dies erhöht das Herz-Kreislauf-Risiko.

Calorie: Fats: 60-65 Prozent

Protein: 30-35 Prozent

Carbohydrat: 5–10 Prozent

Essen 1: Frühstück
* 3 ganze Eier
* 1 ozonhaltiger Käse
* 1 tbsp. Öl
* 2 verbindet Putenwürzen, gekocht

Whisk die Eier und Käse. Cook in 1 tablespoon Öl und dient mit Wurstverbindungen.

Ernährung: 511 Kalorien, 43,5 g Fett, 28.7 g Protein, 1.4 g Carbs

Mehl 2: Snacks
* 6 oz. 1 % Käse
* 1 tbsp. Mandelbutter
* 1 tbsp. Flachssaat
* 1 tbsp. Öl

Küchenkäse mit Mandelbutter, Flachsaatenmehl und Öl gemischt.

Ernährung: 410 Kalorien, 28,4 g Fett, 28,3 g Protein, 11,5 g Carbs

Essen 3: Mittagessen
* 4 oz. gekochte Hühnerbrust
* 1 hartes Ei
* 2 Tassen Romaine
* 2 tbsp. Öl
* 1 tbsp. Essig

Serve Hühner Brust und Eier über Salat. Öl und Essig.

Ernährung: 508 Kalorien, 35,8 g Fett, 42,5 g Protein, 3,8 g Carbs

Lebensmittel 4: Snacks
* 4 oz.
* 1 ozonhaltiger Käse
* 2 tbsp. peanut Butter

Nehmen Sie das Grundfleisch mit dem Käse an. Serve mit peanut Butter als Seite.

Ernährung: 513 Kalorien, 32,6 g Fett, 49,5 g Protein, 6,7 g Carbs

Essen 5: Abendessen
* 4 oz. gekochte Hühnerbrust
* 2 Tassen Romaine
* 1 tbsp. Flachssaat
* 1 tbsp. Öl
* 1/2 tbsp. Essig

Whisk die Flachsaatenmehl, Öl und Essig. Tos mit Salat und mit Hühnern.

Ernährung: 352 Kalorien, 20,4 g Fett, 38,5 g Protein, 5,4 g Carbs

Obwohl die anabole Diät für diejenigen, die eine maximale Fitness-Gewinne erzielen, ist sie nicht für wettbewerbsfähige Sportler mit höheren Carbohydr-Anforderungen empfohlen. Es ist auch nicht ideal für Einzelpersonen, die allein auf Gewichtsverlust suchen.

Da das Programm sehr restriktiv und in Nährstoffen eingeschränkt ist, sollte es nur für kurze Zeit verwendet werden, um ein spezifisches Ziel zu erreichen. Für den allgemeinen Gewichtsverlust sind die Nährstoff-Nährstoffe in Kombination mit Übung eine nachhaltigere, gesündere Option.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *